DIE LICHTOASE

Für Lichtwärts strebende Menschen



 

Wir stehen im Licht und wir hüten das Licht, so wollen wir stehen in den Auswirkungen die nun Folgen werden. Für freie Bekenner der Gralsbotschaft für die es ein Bedürfnis ist, mit geistiger Gleichart zusammen zukommen. Die daraus sich ergebende kleine Gemeinschaft kann durch die Strahlungsverbindung gegenseitig geistig reifen.

Lebendig und Bewusst in der erhöhten und verstärkten Lichtkraft stehen und diese an die Suchenden weitergeben. Lichtsäulen gleich sollen wir in unserer Aufgabe stehen, täglich, stündlich für das geistige Wohl des neuen Menschen, für die neue Erde.

*

Lichtoase Zusammenschluss:

Verschoben: Samstag, …... 2020 11'30 Uhr, Restaurant Winzerhaus, Haslerenstrasse 28, 8104 Weiningen-Zürich

Platzreservierung hier.

*

Gottverehrung

Vorschau: Zum Vollmond, ............... 2020 12'00 Uhr Übersee 20'00 Uhr, Lesung in der Natur am Albis aus der Gralsbotschaft 1931. Wer in der Natur dabei sein möchte, meldet sich bitte hier an. Auch kann ein Treffen mit gleichgesinnter nach der Lesung sein, 13'00 Uhr gerne zu einem Waldspaziergang.

*

 

Die Lichtoase wurde im August 2017 gegründet durch vier Personen. In Österreich, Deutschland und Schweiz wurden bisher Zusammenschlüsse gebildet.

Die Themen in der Lichtoase werden dem Weltgeschehen angepasst und durch das feinstofliche Erleben jedes Teilnehmers getragen, sodass eine Schwingung entsteht, die hilfreich in der Liebe begegnet und mutvoll wieder in den Alltag hinaus geht!

 

Ihr Markus Bösch

 



URSACHE


Die Ursache alles Glückes und Leidens ist immer im einst verursachten Entschluss zu suchen. Er ist Ausdruck des freien Willens. - Es trifft uns nur das, was wir einst im Entschluss in die Welt setzten. Heute im Ringschluss der Geistesreife kommen alle bisherigen Entschluss-Fäden zusammen. - Seid stark und errinnert Euch.

 

WIRKUNG


Die Wirkung alles Glückes und Leidens wird durch die Auswirkung sichtbar in der Unordnung der Dinge. Hier haben wir noch die Zeit alle Dinge in die richtige Anordnung zu bringen. - Wir können noch die Seele reinigen von allem üblen Wollen.

FOLGE


Die Folgen alles Glückes und Leidens werden sichbar an unserer nächsten Umgebung (unser Spiegel). Hier müssen wir dem Geiste folgen damit uns wieder Geistesschwingen wachsen. Das führt uns wieder zur Ursache. - Der Mensch kann nur noch durch Leid gehoben werden oder durch fröhlichstes Glück.