Newsletter Oktober 2019:

 

 

Liebe Leserinnen und Leser meiner Mail


Es kommt die Zeit der inneren Einkehr, wer das möchte.

Die Wünsche der Massen lassen keine Ruhe für die Einkehr.

Aufgepeitscht mit neuen Sinnenräuschen und Sinnenbefriedigungen ertränkt sich der sogenannte moderne Mensch wieder von neuem in seinen alten Bahnen, dabei sucht er sich als Entschuldigung, immer neuere Formen seiner Abhängigkeiten.

 

Die Einkehr bewirkt Wunder, wenn sich der Wellnessmensch zu Bequemen würde und nicht denken, das hat ja alles noch Zeit, wenn ich dann mal im Ruhestand bin. Dabei hätte er jetzt die Zeit endlich lebendig seine Umwelt und seinen Seelenzustand in Ordnung zu bringen.

 

Aber solange es nicht da und dort zwickt im Körper, tut er nicht freiwillig etwas für seinen nagenden Seelenzustand oder seine geistige Sehnsucht.

 

Das Bewusstsein endlich nur noch in der Gegenwart zu leben hilft um einiges. Sich nicht mehr für Vergangenes und Zukünftiges ganze Nächte grübelnd wachliegen, zeigt wie Abhängig der Mensch sich ganz nach der Masse ausrichtet, leider setzt er damit voll auf die Massenstarre. Von Bewegung kann keine Rede sein, eher Tod.


Herzlichst
Markus Bösch

 

 

Weitere Neuigkeiten immer auf: www.zahlenberatung.com

Lichtoasen Zusammenschlüsse können Sie unter Lichtoase einsehen.

004179 821 13 61   markusboesch@bluewin.ch

Geschrieben hoch über dem Vierwaldstättersee